Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Demokratie & Arbeit

Was bewirken die Freihandelsabkommen?
Aus der Veranstaltungsreihe „Wie der Freihandel die Welt prägt. Einblicke in TTIP, TiSA, CETA und Co.“


Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen der Reihe im Februar auf sehr breite Resonanz gestoßen sind, setzen wir im April unsere Beitragsreihe zur aktuellen Debatte um die geplanten Freihandelsabkommen fort.

Demokratie, Entwicklung, Arbeit. Was die geplanten Freihandelsabkommen bewirken.

Am 18. April 2015 nehmen wir im Ökumenischen Forum in der Hafencity die möglichen Auswirkungen der geplanten Freihandelsabkommen in den Blick.

Was haben wir ökonomisch, ökologisch, sozial und kulturell von noch mehr Freihandel in der Weltwirtschaft zu erwarten? In dieser Tagesveranstaltung wird um die folgenden vier Inhaltsfelder gehen:

1. Investitionsabkommen und Demokratie
2. Entwicklung und Gerechtigkeit
3. Arbeit und Fairness
4. Umwelt und Landwirtschaft

Anhand dieser vier Bereiche werden die Interessen und möglichen Auswirkungen auf unser Leben herausgearbeitet. Neben den inhaltlichen Impulsen wird es Raum für Ihre und Eure Fragen und Einschätzungen sowie eine gemeinsame Diskussion geben.

Unsere Referenten sind:
Prof. Dr. Andreas Fisahn (Professor für öffentliches Recht, Universität Bielefeld)
Sven Hilbig (Referent Welthandel, Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst, Berlin)
Florian Moritz (Referatsleiter Internationale und Europäische Wirtschaftspolitik beim DGB-Bundesvorstand, Berlin)
Jürgen Maier (Geschäftsführer Forum Umwelt und Entwicklung, Berlin)

Samstag, 18. April 2015, 10:30 - 17 Uhr
Ökumenisches Forum in der Hafencity
Shanghaiallee 12
20457 Hamburg

U4 Haltestelle HafenCity Universität, U1 Haltestelle Meßberg, Buss 111
Haltestelle Shanghaiallee, Metrobus 6 Haltestelle St. Annen

Wir bitten um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 040 881 81 240!
Für das Tagescatering wird ein Kostenbeitrag von 6 € erbeten.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier: 


Wir laden Sie dazu herzlich ein!