Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Erntedank-Gottesdienst

Es  ist noch kein Meister vom Himmel gefallen –

Erntedankgottesdienst mit dem backenden Handwerk, St. Pauluskirche Heimfeld, 2.Oktober 2016

Bereits zum 12. Mal feiern die St. Paulus-Kirchengemeinde Heimfeld, der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA)  und Vertreter*innen des backenden Handwerks in Harburg gemeinsam den Erntedankgottesdienst.  Der  Erntedankgottesdienst in der St. Pauluskirche Heimfeld am 02.10.2016 thematisiert das Lernen für die Arbeitswelt.

In diesem Jahr erhalten die Besucherinnen und Besucher einen Einblick in die Ausbildung von Konditoren. Auszubildende des Konditorenhandwerks berichten von ihrem Einstieg ins Berufsleben und ihrem Arbeitsalltag. Doch das Lernen für die Arbeitswelt endet nicht mit dem Gesellenbrief. Im Gottesdienst wird es deshalb auch um die Schlagworte „lebenslanges Lernen“ und „Selbstoptimierung“ gehen.

Musikalische Begleitung im Gottesdienst: Der Harburger Gospelchor. Im Anschluss lädt die Gemeinde herzlich ein zu Gespräch und geselligem Beisammensein bei Kaffee & Kuchen

Unser Termin im Überblick:
Es  ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Erntedankgottesdienst mit dem backenden Handwerk.

Sonntag, 02.10.2016, Beginn 09:30 Uhr
St. Paulus-Gemeinde Heimfeld,
Alter Postweg 46
21075 Hamburg (direkt an der S-Bahnstation Heimfeld)

Der jährliche Erntedankgottesdienst der St. Paulusgemeinde mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt und dem backenden Handwerk greift  jeweils aktuelle Themen der Arbeitswelt auf und verbindet sie mit dem Dank für die Ernte: Für welche „Früchte der Arbeit“ danken wir heute?

Weitere Informationen:
Heike Riemann (Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt) Fon: 040 / 51 90 00 942
Pastorin Anne Arnholz (St. Paulus-Gemeinde) Fon: 040 / 77 46 77

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Das KDA Team und die Kooperationspartner