Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

KDA informiert zu TTIP

Expertengespräch zum aktuellen Stand:
Dienstag 30. August 2016 um 18 Uhr in der
GLS Gemeinschaftsbank eG Filiale Hamburg

In Zusammenarbeit mit dem Kirchlichen Entwicklungsdienst (KED) und der ökumenischen Arbeitsstelle Weitblick. Die große Resonanz auf dieses Angebot macht deutlich, wie hoch das Interesse an fundierter Information, Diskussion und Vernetzung ist.

Das für TTIP als Blaupause dienende Freihandelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada befindet sich bereits im Ratifizierungsprozess. Und die EU-Kommission will nun Fakten schaffen und das CETA-Abkommen bereits vorläufig ohne parlamentarische Zustimmung in Kraft setzen.

 


Referenten:

  • Prof. Dr. Andreas Fisahn, Prof. für Umwelt- und öffentliches Recht an der Universität Bielefeld, der die Bürgerklage beim Bundesverfassungsgericht vertritt
  • Christoph Lieven, Sprecher von Greenpeace; Hamburg (angefragt)

Dazu kurze Inputs aus der Stoppt-TTIP-Kampagne und aus kritischer US-amerikanischer Sicht

Durch den Abend führen Dr. Mirjam Freytag (KED), PD Dr. Ralf Ptak (Volkswirt KDA) und Jürgen Reißner (Weitblick).

Dienstag, 30. August 2016, 18 - 20.30 Uhr
GLS Gemeinschaftsbank eG Filiale Hamburg
Düsternstr. 10,
20355 Hamburg
S1/2/3 Haltestelle Stadthausbrücke, U3 Haltestelle Rödingsmarkt

 

Wir laden ein zum Aktionstag
am 17. September 2016 ab 12 Uhr
auf dem Rathausmarkt in Hamburg.


Seit 2015 bietet der KDA Hamburg politische Bildungsveranstaltungen zum Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA an.

 

Kooperationspartner des KDA: