Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Stelle zu besetzen

Der KDA Nordkirche sucht eine Sekretärin bzw. einen Sekretär.

Für den Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) sucht der Hauptbereich 2 „Seelsorge, Beratung und ethischer Diskurs“ der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland zum 1. September 2016 für die Dauer von zwei Jahren

eine Sekretärin bzw. einen Sekretär.

 

Der Arbeitsort ist Hamburg. Der Stellenumfang beträgt 100 % (dies entspricht 39 Wochenstunden).

Die Sekretärin/der Sekretär ist zuständig für die Unterstützung der Leitung des KDA in Hamburg sowie vierer Referentinnen. Die Organisation des Büros sowie die Pflege der Datenbank und der Website stehen im Vordergrund der Tätigkeit.

Zu den auszuübenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

- Fertigung von Schreiben, Vermerken und sonstigen Texten, Formatierung von Texten
- Erstellen von Flyern, Plakaten und Dokumentationen
- Terminkoordination und Terminüberwachung, einschließlich Sitzungsvorbereitung und Gästebetreuung
- Überwachung von Fristen, Bearbeitung von Wiedervorlage und Ablage
- Erteilung von telefonischen Auskünfte
- Durchführung von Recherchen
- Adressdateiverwaltung

Wir erwarten:

- Ausbildung zur Bürokauffrau/Bürokaufmann oder vergleichbare Qualifikation
- sichere Beherrschung von MS-Word, -PowerPoint- und -Excel, geübter Umgang mit dem Internet
- sicherer Umgang mit Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung, gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
- Diskretion, Taktgefühl und Verschwiegenheit
- Planungs- und Organisationsfähigkeit
- Fähigkeit zum eigenständigen und effizienten Arbeiten
- Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit

Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe K 6 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrages (KAT) s.www.vkda-nordkirche.de.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.

Die bestehende Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland wird vorausgesetzt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens bis zum 5. August 2016 an den Leiter des Hauptbereiches 2, Pastor Sebastian Borck, Königstraße 54, 22767 Hamburg. Entscheidend ist nicht das Datum des Poststempels, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse.

Auskünfte erteilt die Leiterin des Arbeitsbereichs KDA, Gudrun Nolte-Wacker, Tel.:040 30620-1351.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden.

Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.Az.: 30-2.3.46