Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Veranstaltungshinweis DENKEN UND BETEN 29. Mai 2016

Wir laden Sie herzlich ein: GOTTESDIENST und anschließender Empfang mit Impulsen & Diskussion:

Was sind das für Menschen, die sich auf den Weg nach Europa gemacht haben? Haben wir uns mit den Ursachen dieser umfassenden Migrationsbewegung wirklich schon befasst? Müssten wir in Wahrheit nicht von einer Krise der Globalisierung statt von einer Flüchtlingskrise sprechen, für die wir in Europa auch Mitverantwortung tragen?

Erleben wir jetzt nach den langen Jahren deutscher Exporterfolge eine zweite, schmerzhafte Seite der Globalisierung?

In Kooperation mit dem kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und der Universität Hamburg wollen wir am 29. Mai über Flucht und Fluchtursachen, aber auch über Engagement, Ängste und Probleme bei der Integration nachdenken und für ein friedliches und würdevolles Miteinander beten.

Programm

Gottesdienst in der St. Johanniskirche, 10 Uhr:
Prof. Dr. Hans-Martin Gutmann ( Predigt)
Pastor Dr. Constantin Gröhn (Liturgie)
Studierende der Theologie ( Fürbitten)
Christopher Bender (Orgel)

Impulsvorträge im Gemeindesaal, 11.15 Uhr:
PD Dr. Ralf Ptak, KDA Hamburg
Hendrikje Blandow-Schlegel (Flüchtlingsinitiative Harvestehude)
Heidrun Petersen-Römer (Flüchtlingsinitiative Harvestehude)
Dr. Torsten Sevecke (Leiter des Bezirksamtes Eimsbüttel)

Adresse:
St. Johannis-Harvestehude, Heimhuder Straße 92
Beginn: 10 Uhr Uhr

Wir freuen uns auf Sie!
Der KDA Nordkirche und die Kooperationspartner