Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Berufsanfang

b0461 b0456 b0465

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt verfolgt zwei Ziele:
- Die Menschen stärken
- Die Sachen klären.


Mit diesem Arbeitsbereich konzentrieren wir uns auf die besondere Situation zu Beginn des Arbeitslebens und engagieren uns in der Berufsorientierung und in der Ausbildungsbegleitung (Starthilfe).

Der gesamte Arbeit erfolgt in engem Kontakt zu den Handwerkskammern und anderen Institutionen der Berufsbildung.

Unter "für Sie zusammengestellt" haben wir für Sie  Arbeitshilfen für die Gestaltung von Gottesdiensten zum Ausbildungsbeginn zusammengestellt.

Bitte beachten Sie auch unsere  Gottesdienste Berufsanfang.

 

Berufsorientierung

Die Studie 

Berufswahl in Hamburg 2004

Berufswahl in Hamburg 2004

Eine Umfrage unter Hamburger Schülerinnen und Schülern

vermittelt einen Eindruck davon, was Jugendlichen bei der Berufsorientierung wichtig ist.

Die Ergebnisse zeigen, dass Berufsorientierung mehr umfasst als das zur Verfügung stellen von Informationsmaterial oder das Angebot von Informationen.
Einen "Beruf ergreifen" bedeutet auch die Zukunft planen. Berufsorientierung geht einher mit existentiellen Fragen wie: Wie will ich einmal Leben? Welche Ziele habe ich?
Ein weiteres Ergebnis der Studie: Die Einschätzung der eigenen Person fällt vielen Jugendlichen schwer. Die Antworten auf bedeutende Fragen müssen sich erst entwickeln: Was liegt mir? Wo sind meine Begabungen? Was kann ich gut? Wo habe ich Chancen?
Das diesbezügliche Informations-  und Beratungsangebot ist deutlich verbesserungsbedürftig, so die Studie.

Genau hier setzt die Arbeit des KDA an.
Den Bedürfnissen nach persönlicher, individueller Orientierung und Lebensplanung besser gerecht zu werden, ist das Ziel der Arbeit des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt in seinem Arbeitsbereich Berufsanfang.

Ansprechperson
Heike Riemann, Fon 040 / 51 90 00-942,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

alt

Unser Angebot in Lübeck
Orientierungsschau Berufe in Lübeck 

Ansprechperson:
Rüdiger Schmidt, Fon 0451 / 89 15 74,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!